Über GÜHH

Unsere Geschichte

GÜHH-Gelände vom Wasser

Das Unternehmen Güterkraftverkehr Hamburg-Holstein GmbH wurde im April 1962 als Tochterunternehmen der AKN Eisenbahn AG gegründet und bis 2009 durch diese geführt. Schon damals war die GÜHH für die Verteilung von Waren aus dem gesamten Bundesgebiet in die nördlichen Bundesländer zuständig.

2009 verkaufte die AKN das Traditionsunternehmen GÜHH an Ingo Kock. Mit seinem Einstieg erweiterte sich das Leistungsspektrum. Neben den klassischen, innerdeutschen Nord-Süd-Verkehren bedient GÜHH heute auch internationale Ziele - weltweit.

Die GÜHH ist mittlerweile mehr als eine Spedition. Es ist ein Unternehmen, das Logistikdienstleistungen auf höchstem Niveau anbietet.

Durch die Übernahme des Geschäfts Strey Spedition Hamburg ging 2011 zudem ein altes Partnerunternehmen mit in der aufstrebenden Spedition auf.